Bookstack als Wiki und/oder zentrale Dokumentenverwaltung

Moinsen…

wer nutzt die Software noch? Ich würd mich gerne mit denjenigen hier austauschen zu Einzelheiten.

Wir haben Bookstack per docker-compose laufen:

  bookstack:
    image: lscr.io/linuxserver/bookstack
    container_name: bookstack
    environment:
      - PUID=1000
      - PGID=1000
      - APP_URL=https://foo.bar
      - DB_HOST=bookstack_db
      - DB_PORT=3306
      - DB_USER=bookstack
      - DB_PASS=foo.bar
      - DB_DATABASE=bookstackapp
      - VIRTUAL_HOST=foo.bar
      - LETSENCRYPT_HOST=foo.bar
      - LETSENCRYPT_EMAIL=support@foo.bar
    volumes:
      - /data/docker/bookstack/data:/config
    networks:
      - proxy-tier
      - bookstack
    restart: unless-stopped
    depends_on:
      - bookstack_db

  bookstack_db:
    image: lscr.io/linuxserver/mariadb
    container_name: bookstack_db
    environment:
      - PUID=1000
      - PGID=1000
      - MYSQL_ROOT_PASSWORD=foo.bar
      - TZ=Europe/Berlin
      - MYSQL_DATABASE=bookstackapp
      - MYSQL_USER=bookstack
      - MYSQL_PASSWORD=foo.bar
    volumes:
      - /data/docker/bookstack/data:/config
    restart: unless-stopped
    networks:
      - bookstack

Wir haben bei uns die Sprachdateien angepasst, so, dass überall Books durch Dokumente und Regale durch Kategorien ausgetauscht wurde. Dafür gibts das Visual Theme System https://www.bookstackapp.com/hacks/applying/

Default bindet Bookstack zwei externe Dienste ein, die man einschränken bzw. durch eigene Instanzen ersetzen kann. Dabei geht es um die Einbindung von draw-io/diagrams und Avatare… Siehe: https://www.bookstackapp.com/docs/admin/other-config/

Ein bisschen CSS haben wir entwickelt und eingebunden um eine simple Vorlage für ein einheitliches Layout bei Satzungen und Geschäftsordnungen zu haben.

Wir blenden den Menüpunkt Profil bearbeiten komplett aus, um hier keine Verwirrungen bzw. Probleme zu schaffen, wenn Profiländerungen eh nicht zurück in den LDAP gespielt werden.

Was wir noch anpassen wollen:

  • In der default Übersicht (Gitteransicht) werden die Überschriften der einzelnen Books abgeschnitten dargestellt - das ist unpraktisch. angepasst :white_check_mark:
  • Das exportieren in PDF ist vom Layout her sehr sehr rudimentär. Da sollte man generell drübergucken und Dinge anpassen.
  • Seitenleisten wie „Kürzliche Aktivität“, „Kürzlich angesehene Dokumente“ und „Kürzlich aktualisierte Seiten“ vermitteln einen unruhiges Layout. Diese würden wir gerne als off-canvas Slide-in realisieren
  • Unterseiten automatisch aufgeklappt: https://github.com/BookStackApp/BookStack/issues/1156

Wie sieht das bei euch aus? Auf Herausforderungen gestoßen? Wofür genau nutzt ihr es? Habt ihr selbst Anpassungen vorgenommen? etc.