Human Connection ist jetzt live

Bei Human Connection ist letzten Donnerstag die offene Registrierung für alle gestartet. Ist von euch schon jemand dabei?

Ja, ich hatte vom damaligen Entwickler Greg mal einen Alpha-Zugabg bekommen. Der wurde jetzt migriert in die neue Version.
Sieht ganz aufgeräumt aus :slight_smile: Da haben Martin und sein Team gute Arbeit geleistet!
Habe bei meinem letzten Login auch nicht mehr so viele schräge verschwörerisch wirkende Beiträge gesehen, wie in der Alpha. Da scheint sich also ein bisschen was zu tun

Ich betrachte soziale netzwerke vielleicht zu wenig als selbstzweck, als dass ich den zahlreichen startversuchen von facebook-alternativen noch persönlich folgen möchte. Glaub dass hier mehr bündelung oder zumindest fediverse-compliance gut täte.
Wenn eins (im deutschsprachigen raum) gross genug und möglichst auch ergonomischer nutzbar wird als wechange, freu ich mich sehr und schau wieder rein.

2 Like

Hab mir den verlinkten Artikel angeschaut & vermisse darin Diaspora. Was ist daraus eigentlich geworden?

“den”? Ups, das sollten zwei verschiedene sein, hab’s korrigiert. Im zweiten wird diaspora zumindest erwähnt.

Jetzt hängt sich auch noch Jimmy Wales von Wikipedia rein: https://www.wuv.de/digital/wikipedia_gruender_jimmy_wales_will_eigenes_soziales_netzwerk_aufbauen

Noch ein Artikel über WT:Social, die Idee ist offenbar, dass das ein beitragsfinanziertes soziales Netzwerk werden soll: https://www.zdnet.com/article/wikipedias-jimmy-wales-has-quietly-launched-a-facebook-rival-social-network/
Finde ich ja im Prinzip eine gute Idee, allerdings wünsche ich mir seeehr transparente Strukturen für die Finanzierung und demokratische Kontrolle über die Mittelvergabe. Vielleicht am besten sogar als Purpose-Unternehmen aufgestellt.

Wie sieht das eigentlich mit der Human Connection gGmbH aus? Auch ein heißer Kandidat für Purpose. Nachdem die ICANN jetzt allen Ernstes die .org-Registry an einen Finanzinvestor verkauft hat, ist meine erste Frage bei Plattformen immer “wem gehört die & an wen kann die ggf. verkauft werden?”