XMPP Multi User Chat (MUC) Channel für Janet online

Wir hatten am Windberg darüber gesprochen für die casual Kommunikation einen Chat auszuprobieren. Da es ein offenes Protokoll ist, ist die Wahl auf XMPP/Jabber gefallen. Ich habe uns einen Channel/MUC angelegt: janet@conference.jabber.ccc.de Eine Auswahl an passenden Clients hält der passende Wikipediaartikel parat: https://de.wikipedia.org/wiki/Multi-User_Chat#Client

Simon

1 Like

Coolomat, endlich kommt Pidgin mal wieder sinnvoll bei mir zum Einsatz!

Ich musste es auch erst wieder installieren. :smiley: Auf dem Handy läuft bei
mir Conversations ganz gut. Fehlen bloß noch ein paar Menschen im
Channel. :wink:
Simon

dito :slight_smile:
Und habe gerade zum ersten Mal thunderbird als XMPP client ausprobiert. Funktioniert!

Meiner Erfahrung nach ist es nicht sinnvoll eine weitere Kommunikationsplatform parallel zu etablieren - vor allem dann, wenn die erste (dieses Forum hier) sich noch nicht etabliert hat.

p.s. und ausserdem ist IRC eh besser =)

Ich hab inzwischen schon 6 verschiedene Messenger auf meinem neuen gebrauchten Smartphone…

Übrigens könnte doch GEN Europe oder GEN International mal nen XMPP-Server aufsetzen, das wär mal ne sinnvolle Maßnahme. GEN Deutschland hat da momentan vermutlich noch nicht genug Ressourcen für, oder?
Bei meinen Recherchen habe ich eine interessante Dissertation gefunden: Moderne Instant-Messaging-Systeme als Plattform für sicherheitskritische kollaborative Anwendungen.

1 Like

Interessant alle mal… aber trotzdem von 2010 =)

Kannst ja mal vorschlagen. :slight_smile:

Sehe ich ähnlich. Mir persönlich wäre zumindest daran gelegen erst den eigenen Kram geregelt zu bekommen. :smiley:

Hab ich gerade gemacht, mal schaun was sie antworten.

Hi Timo,

I’ll share this with our IT manager! He is on holiday at the moment, so it may take him a while to get back to you, but I’m sure he’ll be interested in this.

Nach dem Urlaub sind wir schlauer.

GEN EU oder Intl? Zu @angel von GEN EU bestehen gute Kontakte (ist im Prinzip auch hier auf meta-community registriert) - zu der Frau bei GEN Intl. hat bisher noch kein Kontaktversuch letztendlich gefruchtet (immer kurzfristig terminliche Problemchen).

GEN EU, das fand ich erst mal naheliegender. :slight_smile:

Hab gerade festgestellt, dass es offenbar sinnvoll ist, sich in Pidgin noch das Plugin lurch + ggf. noch weitere (im README erwähnte) Plugins für volle XMPP-Unterstützung zu installieren.

Hallo Timo,
Danke für deinen Vorschlag.
Ich habe letztes Jahr eine IT Strategy aufgesetzt und eine der Punkte war eigentlich ein Instant Messaging Server aufzusetzen. Ich habe mich damals für Rocket Chat entschieden.
Ich kenne mich mit XMPP zu wenig um zu wissen, was eigentlich eine bessere Option für GEN EU wäre. Was für Vorteile würdest du sehen, wenn wir XMPP anstatt Rocket Chat ansetzen würden?
Wir sind auch leider nicht fertig mit dem Deployment der Services, da wir aktuell viele andere Aufgaben haben aber es wird hoffentlich in der nähe Zukunkt kommen.

1 Like

Hallo @angel, da verlinke ich der Einfachheit halber mal Mike Kuketz: https://www.kuketz-blog.de/conversations-sicherer-android-messenger/
Kurz gesagt ist XMPP zum einen gut abgehangen und zum anderen eben ein föderiertes Protokoll.

Danke @iromeister.
Es hört sich gut an. Weisst du ob es schon ein XMPP server instance, die mit Docker Compose deployed werden kann?
Was für Clients würde man verwenden? Sind sie multiplatform? Was würdest du vorschlagen?

Von Docker hab ich keine Ahnung, habe jedenfalls hier eine Anleitung gefunden: https://www.freie-messenger.de/sys_xmpp/server/#profitipp-eigener-server