Einführung Online-Kommunikationsplattform beim Mietshäuser Syndikat

Gerade lese ich in der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des Mietshäuser Syndikats den Punkt 9:

Gemeinsam bereiten die AG-IT und -Struktur die Einführung einer zentralen und
übersichtlichen Online-Kommunikationsplattform für das Syndikat vor. Hierbei orientieren wir
uns am HabiDAT unserer österreichischen Schwester (Discourse + Nextcloud + …). Auf dem
Workshop wollen wir unsere derzeitigen Pläne vorstellen und mit euch kritisch hinterfragen.

Nun ist die MV ausgerechnet am 18.01., wo ich endlich mal zur Wir haben es satt!-Demo will. Hat von euch sonst noch jemand Kontakt zum Syndikat?

1 Like

Nein, aber @Flo vom habidat ist hier unterwegs. Und ich glaube @gunter hat syndikatsconnections.

Die discourse-nextcloud-Lösung von habidat ist schon cool. Leider schwenken sie glaube ich vom dokuwiki ab (ich mag dokuwiki ja ziemlich gerne, hat auch nette Datentyp- mit Eingabemaske- Plugins; dazu muss man leider ein bisschen syntax lernen).

…das ist ja wiedermal krass!
Ich gebe vom 17. bis zum 19.01.2019 in Mannheim einen Soziokratie 3.0 Workshop für - ich glaube - drei beteiligte Mietshäuser Syndikat Projekte. Ich meine, von denen gehört zu haben, dass sie ohnehin auch Leute vom Verein, der - glaube ich - in Freiburg, oder war es Tübingen? sitzt, auch dabei haben werden.

Eigentlich eine gute Möglichkeit, mit denen mal Kontakt aufzunehmen und zu hoffen, dass auch die sich evtl mit in dem Kreis Digitales vom Wandelbündnis mit einbringen mögen.

Euch allen ein angenehmes Weihnachtsfest und ganz

herzliche Grüße und ein gutes 2020!

Ja, da kann ich ein bisschen was dazu sagen. Ich arbeite grad mit Leuten vom Syndikat daran eine Nextcloudinstanz mit Discourse, LDAP und SAML SSO (und dann wahrscheinlich Wiki) zu installieren. Sie arbeiten schon eine Weile als Versuch in einer Arbeitsgruppe mit Discourse und sind da ganz zufrieden. Es wird während des CCC in Leipzig da auch das nächste Treffen geben. Fraglich bleibt ob die Mitglieder das annehmen. Leute im Syndikat haben schon mehrfach versucht von den E-Maillisten wegzukommen, aber scheitern meist daran, dass das im ehrenamtlichen Rahmen einfach ein zu großes Projekt ist.

@felix das mit den Datentyp- und Eingabemasken gibt’s auch im Mediawiki, allerdings (auch?) mit einer augenkrebsverursachenden Syntax. Es gibt noch immer den Plan dokuwiki auch zu integrieren, aber da fehlen grade leider die Resourcen.

1 Like

Zur MV kann ich leider auch nicht kommen, aber beim 36c3 würde ich mir das gern mal anschauen. Gibts schon Zeit und Ort für das Treffen dort?

@Daniel Hab leider noch keinen Ort und Zeit für den Treffpunkt und bin leider selbst doch nicht dabei (weil krank)

@felix hab die Krankheit genutzt um das Dokuwiki-Modul fertig einzubauen. Ist zur Zeit aber noch ohne SAML SSO

1 Like