Erfahrung mit großer Nextcloud-Instanz?

Hat jemand Erfahrung mit größeren Nextcloud-Installationen? Auf der Suche nach einer Alternative zur MS Office365-Welt erscheint Nextcloud so ziemlich die einzige Alternative zu sein. Gleichzeitig ist das Feedback insb. bzgl. Stabilität und Performance in meinen Augen immer wieder gemischt. Ich rechne perspektivisch mit ca. 90 - 200 Nutzenden, > 3TB Daten (Ablösung NAS), und gerne Online-Office, Kalender, Kontakte, Raumbuchungen, ggf. Chat/Audio/Video (inkl. SIP-Anbindung), …
Mich würde insbesondere interessieren wie das empfohlene Setup dafür aussieht.

Noch mal gelesen habe ich: Nextcloud-Talk schien eher instabil, und vor vier Jahren Nextcloud an sich auch noch mittelmäßig.

Könnte mir vorstellen, dass meine Kolleg:innen bei wechange dazu was wissen. Da wird Nextcloud für 60 Tsd. Nutzende betrieben mit OnlyOffice-Integration

Ich frage mal

1 Like

@Estelle Hostsharing kann da doch bestimmt auch mit Erfahrungen dienen, oder? Und ist jemand von fairkom hier dabei? Die bieten das ja an: https://www.fairkom.eu/faircloud

1 Like

und, gabs eine Antwort? :wink: Freue mich über jede Erfahrung.

Keine konkreten Infomationen.
Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass wir mit Nextcloud + OnlyOffice auf Dedicated Root Servern abgesehen von wenigen Lastspitzen ganz gut fahren. Die Nutzendenzahl von 60k ist allerdings irrelevant dafür, wichtig sind nur die aktiven Nutzenden. Die liegt bei uns deutlich darunter, genaue Zahlen kenne ich leider nicht.

1 Like