Thinkpad T430 mit Macken abzugeben

Nachdem ich es erfolgreich durch ein Thinkpad W540 ersetzt habe, ist mein altes T430 nun übrig.

Gekauft hatte ich es im April 2014, es sind 8 GB RAM drin und ein i5 3230M. Der hat letztlich den Ausschlag gegeben, mir ein neues Gerät anzuschaffen, mit der ständigen Kompiliererei von Gentoo wurde er mir einfach zu langsam. Grundsätzlich aber voll OK, wenn man nicht allzu rechenintensive Tätigkeiten damit vorhat.

Den DVD-Brenner habe ich im Juli 2019 durch einen neuen ersetzt.

Und im Februar diesen Jahres habe ich mir einen neuen 9-Zellen-Akku gekauft, womit wir zur ersten Macke kommen: Die Ladeelektronik tut nämlich nicht mehr richtig. Manchmal erkennt sie gar keinen Akku, manchmal zeigt sie ihn mit konstant 0% Ladestand an, manchmal dann auch richtig. So lässt der Akku sich natürlich nicht vernünftig nutzen. Das ist kein Softwareproblem, hin & wieder meckert direkt schon beim Anschalten das BIOS.
Apropos BIOS: Die CMOS-Batterie ist wohl auch leer.

Die zweite große Macke sind Streifen im Display, hier vor dunklem Hintergrund zu sehen:

und hier noch mal vor hellem Hintergrund:

Der Deckel ist, wie sich das gehört, vielfältig bestickert:

Dazu gibt’s noch 2 Original Lenovo-Netzteile (je 65W) & ein Drittanbieter-Netzteil (90W).

Interesse anyone?